Print

Im Zeitalter des Virtuellen bekommen gedruckte Seiten einen besonderen Wert. Wir stammen beide noch aus der analogen Zeit und sind zum Beispiel leidenschaftliche Roman- und Zeitungsleser. Zugegeben: Wir haben dazu eine sehr emotionale Verbindung. Deshalb gehen wir begeistert und souverän mit der Gestaltung von Gedrucktem um.

Heute will man oft schnell erfassen können, was in dem Magazin, der Broschüre oder dem Jubiläumsbuch steht. Klare Inhalte sind ebenso wichtig wie die passende, gut lesbare Typo und ein ansprechendes Layout für Kapiteleinteilungen, Überschriften, Einschübe, Zitate und Seitenzahlen. Immer soll das Lesen erleichtert werden und erfreuen.

Und ‚Print‘ steht auch für den physischen Prozess des Aufbringens von Farbe auf Papier, sei es für ein Plakat, einen Flyer, Briefpapier, Broschüren oder Bücher. Ein altes Handwerk ist diese ‚Schwarze Kunst‘, aber heutzutage natürlich weitgehend digitalisiert, dabei qualitativ besser denn je. Wir stellen Ihnen gern unsere langjährige Erfahrung in der Druckvorbereitung zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrem Druckauftrag.

Foto: M. Holfelder